In Wien wurde am Mittwoch das erste Rosa Wiesn-Fest gefeiert

Ganz in rosa wurde am Mittwoch auf der Wiener Wiesn gefeiert.
Ganz in rosa wurde am Mittwoch auf der Wiener Wiesn gefeiert. ©André Preiser
Dass beim Wiener Wiesn-Fest nicht nur österreichische Gemütlichkeit auf dem Programm steht, wurde am Mittwochabend mit dem ersten Rosa Wiener Wiesn-Fest bewiesen. "Besonders schräg" sei das Programm gewesen, betonen die Veranstalter. Drag Queens, Jodler und ein Heiratsantrag machten den Abend für die rund 750 Besucher zu einem Erlebnis.
Wien-Tag auf der Wiesn
Video vom Wien-Tag
Beim Rosa Wiesn-Fest
Leserreporter auf der Wiesn

Nicht nur der Wien-Tag wurde am Mittwoch auf der Wiener Wiesn gefeiert, sondern auch das erste Rosa Wiener Wiesn-Fest im Wojnar’s Kaiserzelt. Dame Galaxis alias Mario Soldo und Aleks P führten durch den Abend.

Promis beim Rosa Wiesn-Fest

Es feierten, jodelten und schunkelten Prominente wie Alfons Haider, Conchita Wurst, Jacques Patriaque, Cathy Zimmermann, Maria Vassilakou und auch die Wiener Wiesn-Fest Chefin Claudia Wiesner ließ es sich nicht nehmen, beim bunten Treiben am Mittwoch dabei zu sein.

 Jodler und ein Heiratsantrag

Das Unterhaltungsprogramm ließ ebenfalls nichts zu wünschen übrig. Neben Prosecco und Wiesnstelzn gab es die Salzburger „Saubartln“, die mit ihrem frech rhytmischen Disco-Wiesn-Musikmix kein Bein ruhig stehen ließen und die Formation brauch:tanz, die dem Publikum einige Jodler entlockte. Zudem wurden ein Kaiser und eine Kaiserin gewählt.

Aber auch die Romantik kam nicht zu kurz: Hermi überraschte ihre Freundin Claudia vor einem gerührten Publikum mit einem Heiratsantrag auf der Bühne des Rosa Wiener Wiesn-Fest.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • In Wien wurde am Mittwoch das erste Rosa Wiesn-Fest gefeiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen