Gespräche nach NR-Wahl: Kurz, Rendi-Wagner und Hofer bei Van der Bellen

Van der Bellen empfängt Kurz, Rendi-Wagner und Hofer.
Van der Bellen empfängt Kurz, Rendi-Wagner und Hofer. ©APA/HERBERT NEUBAUER
Heute werden Sebastian Kurz, Pamela Rendi-Wagner und Norbert Hofer vom Bundespräsidenten in der Hofburg zu Gesprächen empfangen.
ÖVP: "Wir schließen niemanden aus"
So hat Wien gewählt
Das Ergebnis der NR-Wahl

Bundespräsident Alexander Van der Bellen empfängt am Mittwoch die ersten Parteichefs zu Gesprächen in der Hofburg. Thema sind die bevorstehenden Regierungsverhandlungen.

Van der Bellen empfängt erste Parteichefs zu Gesprächen

Den Anfang macht Altkanzler Sebastian Kurz (ÖVP), der bereits am Vormittag (10.30 Uhr) geladen ist. Am Nachmittag wird der Reigen mit SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner (13.30 Uhr) und FPÖ-Chef Norbert Hofer (16.00 Uhr) fortgesetzt.

Am Donnerstag werden der Vorsitzende der Grünen, Werner Kogler, und NEOS-Chefin Beate Meinl-Reisinger in der Hofburg empfangen. Ende dieser oder Anfang nächster Woche wird Van der Bellen ÖVP-Chef Kurz dann als Vertreter der stimmenstärksten Partei mit der Regierungsbildung beauftragen.

Hier lesen Sie alles zur NR-Wahl

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Nationalratswahl
  • Gespräche nach NR-Wahl: Kurz, Rendi-Wagner und Hofer bei Van der Bellen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen