Fest für Adressenlose am 17. Dezember 2013 in der Wiener Stadthalle

Ein Fest zugunsten von Obdachlosen bzw. Adressenlosen wird in der Stadthalle gefeiert
Ein Fest zugunsten von Obdachlosen bzw. Adressenlosen wird in der Stadthalle gefeiert ©VIENNA.AT/Paul Frühauf (Sujet)
Am kommenden Dienstag findet bereits zum 16. Mal das "Fest für Adressenlose" in der die Wiener Stadthalle statt. Eingeladen sind alle -mit oder ohne Adresse -, die gemeinsam ein Weihnachtsfest der besonderen Art feiern und damit ein Zeichen der Solidarität setzen wollen.
Stricken für Obdachlose
Notunterkünfte in Wien
Aus Stadtpark vertrieben
Geschenke für Obdachlose

Auch heuer gibt es beim Fest für Adressenlose, das am 17. Dezember 2013 ab ab 16 Uhr in der Stadthalle gefeiert wird, wieder ein reichhaltiges Buffet, zur Verfügung gestellt von großzügigen Sponsoren und Unterstützern.

Das Fest für Adressenlose in der Stadthalle

Zudem wartet ein abwechslungsreiches Musikprogramm. Hauptsponsoren sind die REWE Gruppe und die Bank Austria.

Im Rahmen des “Fests für Adressenlose” werden in diesem Jahr Spenden für das Sozialprojekt “VIK Sozial” des Fußballvereins Wiener Viktoria gesammelt.

Durch die Unterstützung dieses Projekts wird es ermöglicht, dass auch in diesem Winter wieder die Türen der Mannschaftskabinen für Obdachlose geöffnet werden.

Fest für Adressenlose
Dienstag, 17. Dezember 2013, ab 16.00 Uhr
Wiener Stadthalle, Foyer, Vogelweidplatz 14
1150 Wien

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Fest für Adressenlose am 17. Dezember 2013 in der Wiener Stadthalle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen