Notunterkünfte für Obdachlose in Wien: Adresse und Kontaktdaten

Akt.:
Alle Notunterkünfte für Obdachlose in Wien
Alle Notunterkünfte für Obdachlose in Wien - © APA / Vinzenzgemeinschaft
In Wien gibt es mehrere hundert Obdachlose, die täglich Übernachtungsmöglichkeiten suchen. Wir haben alle Notunterkünfte für Obdachlose der Stadt, die Adressen und alle wichtigen Kontaktdaten auf einen Blick.

In Österreich sind rund eine Million Menschen armutsgefährdet. Zahlreiche Menschen müssen auf der Straße leben. In Wien schlafen, nach Schätzungen der Caritas, täglich einige hundert Obdachlose im Freien.

Alle Notunterkünfte für Obdachlose in Wien

Vor allem im Winter stehen Menschen, die kein Dach über dem Kopf haben, vor noch größeren Problemen, als sie sowieso schon haben. Obdachlosigkeit betrifft in der Bundeshauptstadt immer mehr Menschen – Hunderte schlafen trotz Kälte täglich im Freien. In ganz Wien gibt es Notunterkünfte, die entweder für Jugendliche, Frauen, Männer oder EU-Bürger eine Herberge bieten.

a_way

Die Schlafstelle ist für obdachlose Jugendliche von 14 bis 20 Jahren (in Ausnahmefällen bis 21 Jahren) und täglich von 19.30 – 8.30 Uhr geöffnet. Die Übernachtung ist kostenlos, anonym und freiwillig. Obdachlose dürfen bis zu fünf Mal pro Monat in der Unterkunft übernachten. Eine Verlängerung ist dabei in begründeten Ausnahmefällen möglich.

  • Adresse: Felberstraße 1/7, 1150 Wien
  • Telefon: 01-897 52 19
  • Informationen: Beratung, Begleitung und Information bei akuten Problemlagen durch Sozialarbeiter.
  • Angebote: Gratis-Übernachtung, Sicherung der Grundbedürfnisse (Essen, Kleidung, Duschen, Wäschewaschen…), Safer Use Beratung und Spritzentausch, Freizeitangebote (Internet, TV…)

JUCA

JUCA ist ein Haus für wohnungslose junge Erwachsene im Alter von 18 bis 30 Jahren der Caritas der Erzdiözese Wien. Die Notunterkunft für Obdachlose ist täglich von 7 bis 24 Uhr, in Notfällen rund um die Uhr, geöffnet.

  • Adresse: Römergasse 64-66, 1160 Wien
  • Telefon: 01-485 27 27
  • Informationen: Zuweisung in das Wohnheim nur über bzWO (Beratungszentrum Wohnungslosenhilfe) und Zuweisung in das Nachtquartier über P7 – Wiener Service für Wohnungslose

Frauenzentrum für obdachlose Frauen

Das Zentrum für obdachlose Frauen ist täglich von 0-24 Uhr geöffnet und soll auch für Frauen mit psychischen oder Drogenproblemen eine Zufluchtsstelle sein.

  • Adresse: Springergasse 5, 1020 Wien
  • Telefon: 01-971 80 07
  • Informationen: Die Mitnahme von Haustieren ist möglich. Die Einrichtung bietet auch ein Tageszentrum, Frauenwohnzimmer, niederschwelliges Wohnen (Aufnahme über Frauenwohnzimmer oder direkt) und begleitetes Wohnen (maximal 2 Jahre), Nachtnotaufnahme ab 23h

Haus Miriam

Das Haus Miriam, ist für wohnungslose Frauen von 18 von 60 Jahren. Das Haus der Caritas der Erzdiözese Wien ist täglich von 8 bis 22 Uhr geöffnet.

  • Adresse: Schopenhauerstraße 10, 1180 Wien
  • Telefon: 01-408 60 45
  • Informationen: Zuweisung in das Übergangswohnhaus nur über bzWO (Beratungszentrum Wohnungslosenhilfe) Aufnahmegespräch im Haus erforderlich
  • Angebote: Zuweisung in das Notquartier über P7 – Wiener Service für Wohnungslose

Gruft

Die Gruft ist ein Betreuungszentrum für Wohnungslose der Caritas der Erzdiözese Wien, welches täglich von 7.30-21.30 Uhr geöffnet ist. Die Notschlafstelle steht Obdachlosen von 21.30-7.30 Uhr offen. Frühstück gibt es um 8.00 Uhr, Mittagessen von 12.45 bis 13.30 Uhr und Abendessen von 19.00 bis 19.30 Uhr.

  • Adresse: Barnabitengasse 14 (unter Mariahilfer Kirche), 1060 Wien
  • Telefon: 01-587 87 54
  • Informationen:  Information, Beratung und Betreuung, Nachtstreetwork dreimal wöchentlich, Tagesstreetwork zweimal wöchentlich auf der Mariahilfer Straße und im Esterhazypark
  • Angebote: Duschen, Waschmaschine, Kleiderausgabe, Psychiater, PsychologInnen, Louisebus

Zweite Gruft

Die zweite Gruft ist Anlaufstelle für obdachlose Männer aus dem Ausland – vor allem aus den neuen EU-Ländern –  und hat täglich von 19.00 bis 7.00 Uhr geöffnet.

  • Adresse: Lacknergasse 98, 1180 Wien
  • Informationen: Keine Zuweisung erforderlich
  • Angebote: Notquartier, in denen Isomatten und Schlafsäcke zur Verfügung gestellt werden. Es gibt Duschmöglichkeiten, sowie Abendessen.

U63

Das Notquartier, Übergangswohnhaus und Sozial betreutes Wohnhaus der Caritas der Erzdiözese Wien ist für obdachlose Männer.

Vinzenzhaus

Die Notunterkunft ist für obdachlose Männer und wird von der Caritas der Erzdiözese Wien zur Verfügung gestellt. Das Haus ist Montag bis Donnerstag von 7 bis 23 Uhr, Freitag 7-24 Uhr, Samstag von 8 bis 24 Uhr und Sonntag von 8 bis 23 Uhr geöffnet.

  • Adresse: Gfrornergasse 12, 1060 Wien
  • Telefon: 01-597 16 00
  • Information: Zuweisung in das Notquartier nur über P7 – Wiener Service für Wohnungslose, Betreuungszentrum oder Gruft und Tageszentrum Josefstädter Straße (Josi)
  • Sprachen: Englisch (English), Französisch (Français), Serbisch (Srpski) und Spanisch (Español)

Haus Hermes

Die Notunterkunft für Obdachlose Frauen und Männer in Wien ist vom Wiener Roten Kreuz.

  • Adresse: Gänsbachergasse 3 (Eingang Schlechtastraße 8), 1030 Wien
  • Telefon: 01-798 95 22
  • Information: Zuweisung in das Nachtquartier über P7 – Wiener Service für Wohnungslose

R3 – Übergangswohnhaus

Die Unterkunft vom Arbeiter Samariter Bund Wien ist ein Nachtquartier für Frauen und Paare, das täglich von 0 – 24 Uhr geöffnet ist.

Rupert Mayer-Haus

Die Unterkunft steht für Frauen und Männer ab ca. 35 Jahren offen und wird von der Caritas der Erzdiözese Wien zur Verfügung gestellt. Das Rupert Mayer-Haus hat täglich von 8 bis 18 Uhr geöffnet.

  • Adresse: Kirchstetterngasse 26-28, 1160 Wien
  • Telefon: 01-495 96 25
  • Information: Zuweisung in das Übergangswohnhaus und in das sozial betreute Wohnhaus nur über bzWO (Beratungszentrum Wohnungslosenhilfe),
    Zuweisung in das Notquartier über P7-Wiener Service für Wohnungslose
  • Angebote: Notquartier, Übergangswohnhaus und sozial betreutes Wohnhaus

VinziBett

Die Vinzenzgemeinschaft St. Martin ist eine Notschlafstelle für Frauen und Männer mit 46 Schlafplätzen. Die Öffnungszeiten sind täglich von 18 – 8 Uhr, Einlass ist von 18 – 23 Uhr.

  • Adresse: Ottakringer Straße 20/1, 1170 Wien
  • Telefon: 0699 / 110 487 78
  • Information: Diese Einrichtung wird nicht von der Stadt Wien gefördert.

ViniziPort

Die Notunterkunft ViniziPort ist eine Notschlafstelle für obdachlose EU-Bürger ohne österreichische Staatsbürgerschaft und ist täglich von 18 bis 7 Uhr geöffnet. Der Einlass findet ab 18 bis 22 Uhr statt.

  • Adresse: Rennweg 89 A, 1030 Wien
  • Telefon ab 18 Uhr: 01-416 93 41
  • Information: Die Einrichtung bietet Übernachtungs- und Duschmöglichkeit sowie Abendessen (von 19 bis 19.30 Uhr).  Als Aufwandsentschädigung sind € 2 pro Nacht zu zahlen. Diese Einrichtung wird von ehrenamtlichen HelferInnen betrieben. Sie erhält sich aus Spenden und Sponsorengeldern und erhält keinerlei Fördermittel.

VinziRast – CortiHaus

Das Haus VinziRast wurde vom Verein Vinzenzgemeinschaft St. Stephan Notschlafstelle zur Verfügung gestellt und ist ein Übergangswohnhaus für obdachlose Menschen.

  • Adresse: Wilhelmstraße 10, 1120 Wien
  • Telefon: 01-810 74 32
  • Beschreibung: Diese Einrichtungen werden nicht von der Stadt Wien gefördert, sondern ausschließlich durch private Spenden finanziert. Es gibt folgende Möglichkeiten:
    a) VinziRast-Notschlafstelle: 48 Betten für in- und ausländische Gäste, Paare willkommen, Mitnahme von Hunden möglich. Kosten: € 2 Euro pro Person und Nacht.
    b) VinziRast-CortiHaus, Übergangswohnhaus: 16 Wohneinheiten mit 29 Wohnplätzen.
    c) VinziRast-WG: Begleitete Wohngemeinschaft (6 Wohnplätze) für alkoholkranke Menschen, die sich gegenseitig beim abstinenten Leben unterstützen.
    d) VinziRast-Home: VinziRast-Home beherbergt Menschen mit positivem Asylbescheid (8 Wohnplätze auf Zeit).
    e) VinziRast-mittendrin. Gemeinsam leben, lernen und arbeiten. 26 Wohnplätze für ehemals obdachlose Menschen und Studierende.

HG 5

Das Haus Gänsbachergasse 5 bietet jedes Jahr vom 1. November bis 30. April Schlafplätze für bis zu 45 wohnungslose Frauen, täglich von 18 – 8 Uhr.

  • Adresse: Gänsbachergasse 5, 1030 Wien
  • Telefon: 0676/811 899 613
  • Information: Zuweisung über P7-Wiener Service für Wohnungslose, über Sozial und Rückkehrberatung bzw. über Tageszentren.

Haus LEO

Das Haus LEO im 17. Bezirk ist ein sozial betreutes Dauerwohnhaus für ehemals wohnungslose Männern, die nicht unbetreut wohnen können. Geboten werden möblierte Einzelzimmer in drei Größen, 48 Wohnplätze samt Unterstützung durch Betreuer und Sozialarbeiter sind vorhanden. Wohnkosten sind je nach Ausstattung von € 200 bis €222, inklusive Strom- und Heizkosten.

  • Adresse: Redtenbachergasse 82, 1170 Wien
  • Telefon: 01/4000-59 270
  • Aufnahme bzw. Platzvergabe mit Zuweisungsschein von bzWO: nach telefonischer Terminvereinbarung

Winter Nachtquartier

Speziell in der kalten Jahreszeit werden in Wien auch spezielle Nachtquartiere geboten, die über P7 – Wiener Service für Wohnungslose, über die Sozial- und Rückkehrberatung bzw. über die Tageszentren vergeben werden.

  • Für Männer: NQ Breitenfurterstraße, Adresse: Breitenfurterstraße 1, 1120 Wien, Telefon: 0676/33 36 167, 54 Personen, täglich 19 – 8 Uhr
  • Für Männer: NQ Enkplatz, Adresse: Dittmanngasse 1a, 1110 Wien, Telefon:01/904 700 412, 30 Personen, täglich 17 – 8 Uhr, bis Ende April
  • Für Männer: NQ Grangasse, Adresse: Grangasse 6, 1150 Wien, Telefon: 01/892 10 21, 50 Personen, täglich 19 – 8:30 Uhr
  • Für Männer: NQ Gudrunstraße, Adresse: Gudrunstraße 145, 1100 Wien, Telefon: 0664/881 382 31, 80 Personen, täglich 17 – 8 Uhr, bis Ende April
  • Für Männer: NQ Karl-Ludwig, Adresse: Apollogasse 19, 1070 Wien (Sophienspital), Telefon: 01/521 032 310, täglich 18 – 8 Uhr
  • Für Männer: NQ Schopenhauerstraße, Adresse: Schopenhauerstraße 32, 1180 Wien, Telefon: 0676/83 11 28 43, täglich 18 – 8 Uhr
  • Für Frauen und Familien: NQ Lacknergasse, Adresse: Lacknergasse 98, 1180 Wien, Telefon: 0664/88 79 88 30, täglich 19 – 7 Uhr
  • Für Männer und Frauen: NQ Eichenstraße, Adresse: Eichenstraße, 1120 Wien, 80 Personen

(VIENNA.at)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen