Dschungelcamp Tag 6: Winfried auf Kuschelkurs - erste Dschungelprüfung mit 10 Sternen

Dschungelcamp 2014: Larissa und Winfried freuen sich über 10 Sterne.
Dschungelcamp 2014: Larissa und Winfried freuen sich über 10 Sterne. ©RTL
Am Mittwoch konnten Winfried und Larissa zum ersten Mal die volle Punkteanzahl in der - relativ unspektakulären - Dschungelprüfung erspielen. Da stellt sich die Frage: Macht sich RTL Sorgen um seine Dschungelcamp-Bewohner?
6: Larissa und Winfried in der Prüfung
Offener Brief an Petzner
Wendler will zurück
Ekelprüfung mit Larissa und Melanie
Tag 4: Wendler geht freiwillig
Larissa vor Nervenzusammenbruch
Winfried zieht blank
"Ich fühl mich wie im Irrenhaus"
Tag 2 im Camp
Prüfung mit Larissa und Wendler
Dschungelcamp Tag 3
Tag 4 im Dschungelcamp

Einfache Dschungelprüfung für Larissa und Winfried?

“Harte Zeiten” hieß die 6. Dschungelprüfung bei der Larissa und Winfried antreten mussten. Bei dieser ganz speziellen Prüfung stellt sich jedoch die Frage: Hatte RTL Mitleid mit den hungernden Kandidaten? Denn die Prüfung an sich war eigentlich langweilig: Beide Kandidaten mussten sich in je einen Glasbehälter stellen, welcher mit Körnern gefüllt wurde. Bis zum Hals “fixiert” wurden Larissa und Winfried dann mit Getier überhäuft. In fünf Minuten wurden Kakerlaken, Mehlwürmer, grüne Ameisen und Krabben in den Behälter geleert, wobei Winfried ständig Lieder summte, um sich abzulenken – wie auch “Ich freue mich, dass ich geboren bin” – zwischendurch zischte er der Blondine ein “Mund zu” entgegen. Nach fünf Minuten war die Prüfung dann auch schon erledigt und die ersten 10 Sterne wurden erspielt. Seit sechs Tagen gab es im Camp zum ersten Mal die vollen Essensrationen. Dabei stellen sich natürlich die Fragen: Macht sich RTL sorgen um seine Campinsassen? Weshalb sollte Larissa sonst bereits die 3. Prüfung mit einem zweiten Kandidaten bestreiten und warum war die 6. Dschungelprüfung dermaßen unspektakulär?

Winfried auf Kuschelkurs und ganz viele Küsse

Winfried schien von seiner Leistung überwältigt, auch Larissa freute sich unglaublich über den ersten Erfolg im Dschungelcamp. Auch die anderen Stars freuten sich über ihre erste richtige Mahlzeit seit sechs Tagen, da zum ersten Mal die volle Punkteanzahl gewonnen werden konnte. Winfried zeigte sich handzahm und schloss Larissa mehrmals in die Arme, hatte lobende Worte und drückte ihr ein Küsschen nach dem anderen auf die Backen.

Gabby und Marco: Flirt während der Nachtwache

“Die Gabby ist schon so a klane Schokomaus, die mir sehr gut gefällt”, erklärt Marco. “Es scheint schon so, als würde sie mir kleine Zeichen zukommen lassen. Jetzt müsst’ ich nur noch reagieren. Zur Zeit bin ich noch ein bisschen zurückhaltend, was für einen Österreicher eigentlich untypisch ist”. “Ich verbringe gerne Zeit mit ihm. Mein Typ ist er aber eigentlich nicht, weil er mir viel zu soft ist”, kontert Gabby im Einzel-Interview.

Nackte Tatsachen im Dschungelcamp 2014

Ein ganz besonderes Ereignis scheint für RTL die Tatsache zu sein, dass Melanie oben ohne duscht. Durch mehrmaliges hin- und wegzoomen kann sich der Zuschauer auch gar nicht dem Bild enziehen, das die junge Frau bei der Körperpflege zeigt. “Wenn ich Melanies Brüste anfassen würde, wäre das so als würde ich Jochens Brust anfassen. Ich sehe sie als Mann”, erklärte Mola. Doch gerade er kann mit Melanie in sehr nüchternem Ton über Sex sprechen.

Auch die 7. Dschungelprüfung müssen zwei Kandidaten bestreiten – eventuell möchte RTL mit der 4. Zweier-Prüfung auch dafür sorgen, dass neben Larissa noch andere Kandidaten genügend Sendezeit bekommen. Es geht hoch hinaus und wahrscheinlich haben die Zuschauer auch deshalb Mola und Larissa in die Prüfung gewählt. Mola weigerte sich am ersten Tag nämlich via Fallschirmsprung ins Dschungelcamp zu reisen.

  • VIENNA.AT
  • Promis
  • Dschungelcamp Tag 6: Winfried auf Kuschelkurs - erste Dschungelprüfung mit 10 Sternen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen