AA

Coronavirus: Impfkampagne für Polizei beginnt nach Ostern

Die Exekutive wird nach Ostern gegen das Coronavirus geimpft.
Die Exekutive wird nach Ostern gegen das Coronavirus geimpft. ©APA (Sujet)
In der Kalenderwoche 14, also nach Ostern, wird die Corona-Impfkampagne für die Polizei gestartet, gab Innenminister Karl Nehammer (ÖVP) am Dienstag bekannt. Darauf hat er sich mit seinem Amtskollegen im Gesundheitsressort, Rudolf Anschober (Grüne), verständigt. Derzeit werden laut Innenressort Sanitäter und Polizeiärzte geimpft. Dafür stehen 260 Impfdosen zur Verfügung.
Sanitäter und Polizeiärzte werden geimpft

Mit dieser Klarstellung dürfte fürs erste entstandene Unsicherheit in den Reihen der Polizei beendet sein. Mit der Empfehlung des Impfgremiums, die Corona-Vaccine von AstraZeneca auch über 65-Jährigen zu verabreichen, waren Diskussionen entstanden, ob überhaupt Impfstoff für die Exekutive zur Verfügung steht.

Wöchentlich 500 Coronavirus-Impf-Dosen für Polizei verfügbar

Der Start erfolgt nun mit zumindest 500 Dosen wöchentlich, betonte Nehammer. Wenn mehr Impfstoff zur Verfügung steht, sollen auch mehr Beamte pro Woche geimpft werden. Das hängt allerdings von den vom Gesundheitsministerium freigegebenen Mengen ab. Die ersten Impfdosen für Polizisten sollen Ende der Karwoche geliefert werden.

Die Planung bleibt ansonsten gleich: Zuerst sollen Polizisten im Außendienst - insbesondere im großen Sicherheits- und Ordnungsdienst - geimpft werden. Damit sind jene Beamte früh an der Reihe, die etwa bei Demos im Einsatz sind. In einigen Bundesländern - etwa Vorarlberg, Niederösterreich und Kärnten - kommen derzeit auch laufend Polizisten zu Impfungen, wenn Dosen übrig bleiben. So sind im niederösterreichischen Bezirk Horn bereits alle Beamte immunisiert.

Coronavirus-Impfung für "mehr Eigensicherheit für die Beamten"

"Ich bin froh, dass wir nun doch bereits vorzeitig mit der Impfung der Polizistinnen und Polizisten starten können. Das ist - neben einem österreichweiten zwei Mal wöchentlichen Testangebot - ein weiterer wichtiger Schritt hin zu mehr Eigensicherheit auch für die eingesetzten Beamten", sagte Nehammer.

Die Planung für die Impfkampagne bei der Polizei ist bereits seit längerem abgeschlossen. Die Gewerkschaft hatte auf Impfungen noch im März gehofft.

>> Mehr Nachrichten und Infos rund um die Coronakrise

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Coronavirus Wien
  • Coronavirus: Impfkampagne für Polizei beginnt nach Ostern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen