AA

Coronavirus-Fälle: Österreich mit 959 bestätigten Erkrankten

Wohl heute wird Österreich noch die 1.000-Fälle-Marke überschreiten.
Wohl heute wird Österreich noch die 1.000-Fälle-Marke überschreiten. ©APA/AFP/ALEX HALADA
Die bestätigten Coronavirus-Fälle in Österreich blieben bis Montagmorgen, 8 Uhr, noch immer unter der 1.000er-Marke. Bisher wurden knapp 8.500 Personen getestet, 959 davon waren positiv. Am Montag wurde zudem ein Todesfall in der Steiermark registriert.
Corona-Karte: Diese Bundesländer sind betroffen

Die Zahl der bestätigten Infektionen mit dem neuartigen Coronavirus ist in Österreich mit Stand Montag, 8.00 Uhr, auf 959 angestiegen. 8.490 Tests wurden laut Gesundheitsministerium bisher landesweit durchgeführt. Sechs Covid-19-Patienten gelten als wieder genesen.

Coronavirus: Starker Anstieg in Oberösterreich

Die meisten bestätigten Fälle von Ansteckungen mit SARS-CoV-2 wurden dem Ministerium aus Tirol gemeldet (254). Aus Niederösterreich wurden 150 Fälle berichtet, in Wien waren es 122, in der Steiermark 111, in Oberösterreich 196, in Salzburg 54, im Burgenland 10, in Vorarlberg 55 und in Kärnten 7. Sechs vormalige Patientinnen und Patienten gelten als genesen, zwei in Tirol, drei in Wien und eine Person in Niederösterreich.

Das Gesundheitsministerium führt auf seiner Homepage weiterhin einen bestätigten Todesfall an - ein 69-Jähriger war Mitte vergangener Woche in Wien verstorben. Ein 65-Jähriger, der am Sonntag in der Bundeshauptstadt starb, gilt zunächst als Covid-19-Verdachtsfall, ein Testergebnis stand noch aus. Am Montag meldete zudem das Land Steiermark einen weiteren Todesfall: eine mit dem Coronavirus infizierte Steirerin, Jahrgang 1944, die sich in stationärer Behandlung befunden hatte.

Knapp 170.000 Fälle weltweit

Weltweit wurden laut dem Ministerium bisher 169.387 bestätigte Fälle bekannt gegeben, 81.020 davon meldete China. 77.257 Menschen haben sich demnach global gesehen von Covid-19 wieder erholt.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Coronavirus-Fälle: Österreich mit 959 bestätigten Erkrankten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen