Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

711 Coronavirus-Neuinfektionen in Wien

In Wien wurden 711 Coronavirus-Neuinfektionen gemeldet.
In Wien wurden 711 Coronavirus-Neuinfektionen gemeldet. ©APA/AFP (Sujet)
In Wien wurden in den vergangenen 24 Stunden 711 Coronavirus-Neuinfektionen registriert. Wie der Krisenstab am Montag mitteilte, sind damit am Montag insgesamt 38.147 positive Testungen bestätigt.
Interaktive Coronavirus-Map

Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt nunmehr 386 - drei mehr als zuletzt. Bei den jüngsten Todesfällen handelt sich um eine Frau im Alter von 92 Jahren und zwei Männern im Alter von 77 sowie 80 Jahren. 11.404 Personen sind aktuell erkrankt, 27.357 inzwischen wieder genesen.

Auf den Intensivstationen in den Wiener Spitälern befinden sich derzeit in Wien 124 Covid-Patienten. 430 sind auf normalen Stationen untergebracht, wie eine Sprecherin des Gesundheitsverbunds der APA berichtete. In der aktuellen Situation - Stufe fünf laut Stufenplan - verfüge man über 150 Intensivbetten. Falls diese nicht mehr ausreichend, könnten zusätzliche Kapazitäten auch im Intensivbereich geschaffen werden, wurde betont.

>> Mehr Nachrichten und Infos rund um die Coronakrise

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien Wahl
  • 711 Coronavirus-Neuinfektionen in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen