3.033 Corona-Neuinfektionen am Dienstag in Österreich

In den letzten 24 Stunden wurden in Österreich rund 3.000 Neuinfektionen verzeichnet.
In den letzten 24 Stunden wurden in Österreich rund 3.000 Neuinfektionen verzeichnet. ©APA/dpa/Christophe Gateau
Am Dienstag wurden in Österreich 3.033 Corona-Neuinfektionen in Österreich gemeldet. Wien steht mit 665 Neuinfektionen im Bundesländervergleich in absoluten Zahlen am schlechtesten da.
Corona-Map in Österreich
Bundesländer sollten Zahlen "schönen"

Aufgrund technischer Gebrechen beim EMS-System kamen die Corona-Zahlen heute erst am späten Nachmittag zustande. Wien führt die Liste mit 665 Neuinfektionen an, Oberösterreich meldete 593 neue Infektionen und die Steiermark 401.

Corona-Infektionen in Österreich

Die Neuinfektionen seit der letzten Meldung teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:

  • Burgenland: 61
  • Kärnten: 195
  • Niederösterreich: 366
  • Oberösterreich: 593
  • Salzburg: 266
  • Steiermark: 401
  • Tirol: 383
  • Vorarlberg: 103
  • Wien: 665

141 weitere Todesfälle

Mit 3.033 Neuinfektionen am Dienstag ist der Trend im Wochenvergleich nach zwei Wochen Lockdown weiter rückläufig, fast doppelt so viele, nämlich 5.805 Personen sind wieder genesen, wie aus den Daten des Innen- und Gesundheitsministeriums (Stand 9.30 Uhr) hervorging. Jedoch standen dem 141 weitere Todesfälle gegenüber, ein neuerlicher Höchstwert - womit österreichweit 3.325 Personen mit dem Coronavirus verstorben sind.

Mit 54.667 ist die Zahl der aktiven Fälle wieder deutlich zurückgegangen, leicht verringert hat sich auch die Zahl der Intensivpatienten. Diese sank um zehn Personen auf 691, 4.482 Menschen befanden sich insgesamt mit Covid-19 in einem Spital, das ist ein Anstieg von 142 gegenüber Montag, im Wochenvergleich sind es jedoch um 207 weniger.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • 3.033 Corona-Neuinfektionen am Dienstag in Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen