Ende der Amtszeit: Parlament verabschiedet Bundespräsident Fischer

Bundespräsident Heinz Fischer bei den Feierlichkeiten zur Beendigung seiner Amtszeit
Bundespräsident Heinz Fischer bei den Feierlichkeiten zur Beendigung seiner Amtszeit - © APA/HERBERT NEUBAUER
Im Zuge einer Festsitzung verabschiedet sich das Parlament von Bundespräsident Heinz Fischer, dessen Amtszeit am Freitag endet. In Anwesenheit des offiziellen Österreich wird das Staatsoberhaupt im historischen Sitzungssaal rund 20 Minuten Botschaften zu seinem Abschied kundtun.

Eigentlich wäre vorgesehen gewesen, dass direkt nach seiner Verabschiedung der neue Präsident angelobt wird. Da die Stichwahl ums höchste Amt im Staat jedoch auf Anordnung des Verfassungsgerichtshofs wiederholt werden muss, übernehmen nun die drei Nationalratspräsidenten interimistisch die Aufgaben des Staatsoberhaupts.

Ende von Fischer-Amtszeit und Nationalrat-Arbeitsjahr

Abgeschlossen wird am Freitag auch das Arbeitsjahr des Nationalrats. In einer kurzen Sitzung am Nachmittag ist die Ratifizierung des Pariser Klimaabkommens der größte Beschluss. Der Bundesrat folgt dann am 14. Juli in die Sommerpause.

>>Heinz Fischer dankt ab: So verläuft der Abschied des Bundespräsidenten

(apa/red)

Leserreporter
Bild an VOL.AT schicken


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann. Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

noch 1000 Zeichen
Werbung