Zwölf Coronavirus-Tote und 335 Neuinfektionen am Mittwoch in Wien

In Wien verstarben in den vergangenen 24 Stunden zwölf Menschen mit oder an dem Coronavirus.
In Wien verstarben in den vergangenen 24 Stunden zwölf Menschen mit oder an dem Coronavirus. ©APA/dpa/Oliver Berg (Sujet)
In Wien wurden am Mittwoch wurden in Wien 335 Coronavirus-Neuinfektionen und zwölf Todesfälle in den vergangenen 24 Stunden gemeldet. Während der Anstieg bei den Neuinfektionen wieder sinkt, ist die Zahl der Todesfälle relativ hoch.
Interaktive Coronavirus-Karte

Die absolute Zahl an positiven Testungen beträgt nun 67.579, wie der Krisenstab am Mittwoch mitteilte.

Bei den Todesfällen handelt es sich um neun Männer im Alter zwischen 47 und 88 Jahren sowie um drei Frauen im Alter von 86, 92 und 94 Jahren. Inzwischen haben 774 Menschen eine Infektion nicht überlebt. 60.331 Personen sind wieder genesen. Die Zahl der aktiv erkranken Wienerinnen und Wiener beträgt somit 6.474.

>> Mehr Nachrichten und Infos rund um die Coronakrise

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Zwölf Coronavirus-Tote und 335 Neuinfektionen am Mittwoch in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen