Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Zwei Festnahmen nach Einbruch in Wohnhaus in Wien-Penzing

Zwei Verdächtige wurden am Tatort festgenommen.
Zwei Verdächtige wurden am Tatort festgenommen. ©APA (Symbolbild)
Am ersten Adventsonntag ist in ein Einfamilienhaus in Wien-Penzing eingebrochen worden. Die Polizei konnte zwei Verdächtige noch am Tatort festnehmen und zwei Rucksäcke mit Diebesgut und Einbruchswerkzeug sicherstellen.

Die Polizei wurde am 1. Dezember um 21.24 Uhr alarmiert, weil Nachbarn in einem unbewohnten Haus Licht gesehen hatten.

“Beim Eintreffen am Einsatzort bemerkten die Beamten, dass der Zaun um das Gebäude aufgeschnitten worden war. Die Eingangstüre zu dem Haus wies Einbruchspuren auf, woraufhin die Beamten Unterstützung anforderten”, berichteten die Beamten später.

Zwei Verdächtige nach Einbruch festgenommen

Bei der anschließenden Durchsuchung konnten zwei Tatverdächtige festgenommen und zwei Rucksäcke mit Diebesgut sichergestellt werden. Weiters fanden die Polizisten Gegenstände (Werkzeug, Elektrogeräte), die von anderen Einbrüchen stammen könnten. Die Beschuldigten Balazs M. (31) und Ervin E. (18) befinden sich in Haft.

Mehr Nachrichten aus Wien-Penzing finden Sie hier.

 

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 14. Bezirk
  • Zwei Festnahmen nach Einbruch in Wohnhaus in Wien-Penzing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen