Zeugen verhinderten Bank-Einbruch in Wien-Floridsdorf

Zeugen verständigten die Polizei.
Zeugen verständigten die Polizei. ©APA (Sujet)
In der Nacht auf Samstag scheiterten zwei Männer beim Einbruchsversuch in eine Bankfiliale in Wien-Floridsdorf.

Zeugen konnten zwei Männer am 28. September gegen 00.50 Uhr dabei beobachten, wie sie versuchten, die Hintertür einer Bankfiliale in Wien-Floridsdorf aufzubrechen.

Die Tatverdächtigen gaben ihren Versuch jedoch noch vor dem Eintreffen der Polizei auf und flüchteten.

Wiener Polizei stellte Brecheisen in Tatort-Nähe sicher

Aufgrund einer detaillierten Beschreibung der Tatverdächtigen konnten sie von Beamten im Zuge einer Sofortfahndung auf der Prager Straße angehalten und festgenommen werden.

LPD Wien

Den Beamten der Polizeidiensthundeeinheit war es in der Zwischenzeit gelungen, mit einem Diensthund ein Brecheisen in der Nähe der Bankfiliale aufzufinden und sicherzustellen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Zeugen verhinderten Bank-Einbruch in Wien-Floridsdorf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen