WohnArt Leopoldstadt: 306 neue Wohnungen im 2. Bezirk in Wien

Alle Wohnungen der neuen Anlage in Wien-Leopoldstadt wurden bereits vergeben.
Alle Wohnungen der neuen Anlage in Wien-Leopoldstadt wurden bereits vergeben. ©dpa (Symbolbild)
Auf dem Areal des ehemaligen E-Werkes an Oberen Donaustraße 15 A und 17 entstehen insgesamt 192 geförderte Mietwohnungen sowie 114 frei finanzierte Eigentumswohnungen. Die Wohnanlage steht kurz vor der Fertigstellung.

“Wie alle aus Mitteln der Wiener Wohnbauförderung mitfinanzierten Wohnbauten – konkret förderte die Stadt die Errichtung dieser Wohnhausanlage mit mehr als acht Millionen Euro – verfügt das Projekt über ausgezeichnete Qualitätsstandards. Darüber hinaus wird auch die Bildung einer guten Nachbarschaft, so etwa durch die Möglichkeit zum gemeinsamen Gärtnern, unterstützt. Durch die Zusammenarbeit der Bauträger bei der Planung in enger Kooperation mit dem Bezirk konnte eine öffentliche fußläufige Durchwegung vom Augarten bis zum Donaukanal geschaffen werden, von der alle Bewohnerinnen und Bewohner des Grätzels profitieren”, betonte der Wiener Wohnbaustadtrat Michael Ludwig in einer Aussendung am Mittwoch.

Neue Wohnhausanlage im 2. Bezirk

“Die neue Durchgangszone, die künstlerisch ausgestaltet wird, stellt eine wichtige städtebauliche Verbesserung für die Leopoldstadt dar”, wie Bezirksvorsteher Karlheinz Hora ergänzte. “Seitens des Bezirks freuen wir uns aber natürlich auch über die gelungene Gestaltung des Projekts, das mit einem Mix aus geförderten und freifinanzierten Wohnungen auch für eine ausgewogene soziale Durchmischung sorgen wird”, so Hora.

“Die neue Wohnhausanlage ,WohnArt Leopoldstadt’ erfüllt alle Ansprüche an eine moderne und sozial nachhaltige Wohnqualität. Dabei wird die Förderung des Zusammenlebens großgeschrieben”, hob Karl Wurm, Geschäftsführer des Bauträgers Neue Heimat hervor.

Wie viel kosten die neuen Wohnungen?

 Für die 90 geförderten Mietwohnungen des Bauträgers Neue Heimat betragen die durchschnittlichen Eigenmittel 434,11 Euro pro Quadratmeter, die monatlichen Kosten beginnen bei 6,77 Euro pro Quadratmeter. Für die 102 geförderten Mietwohnungen des Bauträgers ÖVW betragen die durchschnittlichen Eigenmittel 496,35 Euro pro Quadratmeter, die monatlichen Kosten beginnen bei 6,57 Euro pro Quadratmeter.

Alle Wohnungen wurden bereits vergeben.

Mehr Nachrichten aus dem 2. Bezirk finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • WohnArt Leopoldstadt: 306 neue Wohnungen im 2. Bezirk in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen