Wilfried Zankl ist neuer Bezirksvorsteher in Wien-Meidling

Wilfried Zankl folgt Gabriele Votava als Meidlinger Bezirksvorsteher nach.
Wilfried Zankl folgt Gabriele Votava als Meidlinger Bezirksvorsteher nach. ©Markus Sibrawa
Der 12. Wiener Gemeindebezirk hat seit Freitag mit Wilfried Zankl einen neuen Bezirksvorsteher.
Gabriele Votava geht in Pension

Bei der Sitzung der Bezirksvertretung Meidling am Freitag ist Wilfried Zankl zum neuen Bezirksvorsteher des 12. Wiener Gemeindebezirks gewählt worden. Gesundheits- und Sozialstadtrat Peter Hacker nahm die Angelobung des neuen Bezirksvorstehers vor.

Zank folgt Votava als Bezirkschef in Wien-Meidling nach

Der gebürtige Meidlinger Wilfried Zankl ist 42 Jahre alt und seit 2000 in der SPÖ Meidling aktiv. Erfahrungen in der Bezirkspolitik sammelte er unter anderem seit 2006 als Bezirksrat und seit 2013 als Vorsitzender des Bauausschusses der Meidlinger Bezirksvertretung. Seit 2015 war Zankl zudem Meidlings stellvertretender Bezirksvorsteher. Nun folgt er Gabriele Votava als Bezirksvorsteher nach. Votava übte diese Funktion 16 Jahre lang aus.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • Wilfried Zankl ist neuer Bezirksvorsteher in Wien-Meidling
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen