Wiener Zeichner Manfred Deix im Spital - Buchpräsentation verschoben

Maler und Cartoonist Manfred Deix feierte im Februar seinen 65er
Maler und Cartoonist Manfred Deix feierte im Februar seinen 65er ©APA
Das neue Buch von Manfred Deix hätte am 2. Oktober im Wiener Gasthaus "Zur eisernen Zeit" am Naschmarkt präsentiert werden sollen. Der Zeichner befindet sich jedoch derzeit in Spitalbehandlung, die Präsentation des Bandes "Neue Zeichnungen" muss verschoben werden.
Manfred Deix feiert 65er
3D-Animationsfilm über Deix

Nach einem Zusammenbruch war der 65-jährige Manfred Deix kürzlich in ein Krankenhaus eingeliefert worden.

Deix im Spital – Buch-Präsentation verschoben

“Es geht ihm mittlerweile besser. Er muss jedoch bis Ende kommender Woche zur Durchuntersuchung im Spital bleiben”, hieß es seitens des Ueberreuter Verlags, in dem das Deix-Buch erscheint.

Ein neuer Präsentationstermin für das Buch mit den Zeichnungen, die als “trefflich-böse, wie gewohnt”, aber “zart und aquarelliert, ganz ungewohnt” annonciert werden, steht noch nicht fest.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 6. Bezirk
  • Wiener Zeichner Manfred Deix im Spital - Buchpräsentation verschoben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen