Wiener Schüler (17) schafft mit Hund Sprung ins Finale von "RTL-Supertalent"

Der Tiertrainer Lucas und Hund Falco aus Wien in der Livesendung der RTL Castingshow "Das Supertalent"
Der Tiertrainer Lucas und Hund Falco aus Wien in der Livesendung der RTL Castingshow "Das Supertalent" ©APA/DPA/HENNING KAISER
"Tierischer" Halbzeiterfolg für den 17-jährigen Wiener Lukas Pratschker: Der Gymnasiast hat Samstagabend mit seinem Hund "Falco" und einer Dog Dancing-Show auch den sprichwörtlichen Sprung in das Finale der "Supertalent"-Show von RTL geschafft.
Lukas Pratschker & Falco
Aus für Wiener Beatboxer Fii
Bohlen legt Wien lahm
Stronach & Bohlen feiern in Wien

Lukas Pratschker trat mit einer Vorführung im Western-Style an und ließ dabei seinen Border Collie auch über den Tisch der Jury laufen.

“RTL-Supertalent”: Lukas & Falco begeistern Bohlen

Dieter Bohlen kommentierte: “Eine Super-Leistung! Da waren viele Sachen dabei, die ich noch nie von einem Hund gesehen habe!” Jetzt gilt es für Lukas und Falco, bis zum Finale von “RTL-Supertalent” am 14. Dezember ein neues Showprogramm einzustudieren.

(apa/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wiener Schüler (17) schafft mit Hund Sprung ins Finale von "RTL-Supertalent"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen