Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wiener Neustadt: Zwölf Infizierte in Militärakademie

Die Zahl der Erkrankungen ist gestiegen.
Die Zahl der Erkrankungen ist gestiegen. ©APA/HERBERT PFARRHOFER
In der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt ist die Zahl der Coronavirus-Erkrankungen gestiegen. Am Freitag gab es sechs Fälle.
NÖ: Militärakademie-Soldaten infiziert

Nach der Untersuchung von 220 Soldaten in der Theresianischen Militärakademie in Wiener Neustadt ist die Zahl der Coronavirus-Ansteckungen am Freitag von sechs auf zwölf geklettert. Die Erkrankten und ihre unmittelbaren Kontaktpersonen befanden sich in Heimquarantäne, berichtete das Militärkommando Niederösterreich. Auch alle anderen Militärakademiker seien zu Hause und führten die Ausbildung mittels distance learning fort.

Bei den Maßnahmen gegen das Virus werde die Akademie vom ABC-Abwehrzentrum unterstützt. 27 Soldaten führen laut Aussendung die Desinfektion der Unterkünfte, Lehrsäle, Fitnessräume und Betreuungseinrichtungen durch.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wiener Neustadt: Zwölf Infizierte in Militärakademie
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen