Wien: Zivilstreife erwischt Kupferkabeldiebe im 15. Bezirk

Kupferkabel und Tatwerkzeuge wurden von der Polizei sichergestellt.
Kupferkabel und Tatwerkzeuge wurden von der Polizei sichergestellt. ©BPD Wien
Zwei Männer in der Felberstraße kamen einer Zivilstreife der Wiener Polizei am Freitagabend verdächtig vor. Die Beamten fanden bei einer Personenkontrolle in  Taschen, die die Verdächtigen dabei hatten, ausgelöste Kupferkabel und Werkzeug.
Gestohlene Kupferkabel

Die Personenkontrolle – eine Routine, wie die Polizei betont – fand am Freitag um 21 Uhr statt. Die Beamten fanden dabei diverses Tatwerkzeug (ein Klappmesser, eine Kombizange) und  zwei Taschen voll mit ausgelösten Kupferkabeln. Als Tatort konnte eine Baustelle im Umkreis eruiert werden. Die beiden Männer wurden festgenommen.

Mehr Nachrichten aus dem 15. Bezirk finden Sie auf der Bezirksseite.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Wien: Zivilstreife erwischt Kupferkabeldiebe im 15. Bezirk
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen