Wien-Simmering: Brand bei Schloss Neugebäude

Ein Übergreifen des Feuers auf das Schloss konnte verhindert werden.
Ein Übergreifen des Feuers auf das Schloss konnte verhindert werden. ©Vienna.at (Symbolbild)
In den frühen Morgenstunden ist es an einem Imbissstand bei Schloss Neugebäude zu einem Brand gekommen. Mit 36 Einsatzkräften war die Wiener Feuerwehr vor Ort, ein Übergreifen der Flammen auf das Schloss konnte verhindert werden.
Infos zu "Kino im Schloss"

Am Montagmorgen wurde die Feuerwehr zu einem Brand am Schloss Neugebäude – vielen bekannt als Veranstaltungsort von “Kino im Schloss” – gerufen. In einem Imbissstand, der direkt an das Schloss angebaut ist, ist in den Morgenstunden ein Brand ausgebrochen. “Bei unserer Ankunft drohte das Feuer auf die Dachkonstruktion des Schlosses überzugreifen”, berichteten die Einsatzkräfte später. Glücklicherweise konnte dies unter massivem Einsatz von drei Löschleitungen, teilweise unter Atemschutz, verhindert werden. Nach rund eineinhalb Stunden konnten die 36 Einsatzkräfte gegen 8.00 Uhr wieder einrücken.

Mehr Nachrichten aus Wien-Simmering finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 11. Bezirk
  • Wien-Simmering: Brand bei Schloss Neugebäude
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen