Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien-Margareten: Fahrbahnen müssen ertüchtigt werden

Die Ertüchtigung der Fahrbahn beginnt am 8. April.
Die Ertüchtigung der Fahrbahn beginnt am 8. April. ©APA/HERBERT PFARRHOFER
Die Fahrbahnen der Wiedner Hauptstraße und der Stolberggasse müssen ertüchtigt werden. Am 8. April starten die erforderlichen Arbeiten.

Für die Autobuslinie 14A wird umgeleitet. Dies ist aufgrund des U-Bahn-Baus notwendig. Für die Errichtung der Umleitung müssen nun die Fahrbahnen der Wiedner Hauptstraße und der Stolberggasse abschnittsweise ertüchtigt werden.

Fahrbahnertüchtigung: Bauabschnitt Stolberggasse zwischen Ramperstorffergasse und Reinprechtsdorfer Straße

Die Stolberggasse wird von Ramperstorffergasse bis und in Richtung Reinprechtsdorfer Straße als provisorische Einbahn geführt. Damit die Busse der Linie 12A weiterhin fahren können, werden die Bauarbeiten halbseitig durchgeführt. Die Haltestellen werden örtlich verlegt.

Bauarbeiten im Abschnitt Wiedner Hauptstraße/Spengergasse

In der Wiedner Hauptstraße wird im Kreuzungsbereich mit der Spengergasse ein Fahrstreifen pro Fahrtrichtung aufrechterhalten.

Baubeginn ist am 8. April, das geplante Ende ist am 12. April.

>>> Alles zur Stadtentwicklung in Wien finden Sie hier.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 5. Bezirk
  • Wien-Margareten: Fahrbahnen müssen ertüchtigt werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen