Wien-Leopoldstadt: Prostiutierte und Polizisten im Streit attackiert

Ein 20-Jähriger stritt mit einer Prostiuierten im 20. Bezirk.
Ein 20-Jähriger stritt mit einer Prostiuierten im 20. Bezirk. ©APA (Symbolbild)
In der Nacht auf Donnerstag wurden Polizisten auf einen Streit in der Perspektivstraße aufmerksam. Ein 20-Jähriger griff die Beamten schließlich an, ein Polizist wurde bei dem Einsatz verletzt.

Laut Angaben der Polizei wurden Beamte am Donnerstag um 02.35 Uhr auf den Streit zwischen dem Beschuldigten Adrian S. (20) und einer Prostituierten aufmerksam. Die Beamten kamen der Frau zur Hilfe und schritten schlichtend ein. Trotz zahlreicher Versuche konnte der 20-Jährige nicht beruhigt werden und verhielt sich gegenüber den Polizeibeamten immer aggressiver. Als der junge Mann die Beamten attackierte, wurde er festgenommen. Ein Polizist wurde verletzt.

Mehr Nachrichten aus dem 2. Bezirk finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Wien-Leopoldstadt: Prostiutierte und Polizisten im Streit attackiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen