Wien Leopoldstadt: Jugendliche versuchten Raub mit Stanley-Messer

Zwei Verdächtige wurden von der Polizei festgenommen.
Zwei Verdächtige wurden von der Polizei festgenommen. ©APA (Symbolbild)
Mit einem Stanley-Messer bewaffnet forderten Jugendliche am Samstagabend Bargeld und fügten ihrem Opfer bei diesem versuchten Überfall in Wien-Leopoldstadt leichte Schnittverletzungen zu. Zwei Verdächtige wurden festgenommen.

Fünf Jugendliche sollen am Samstag gegen 21 Uhr das Opfer, das im Bereich der Venediger Au auf einer Parkbank saß, mit einem Stanley-Messer bedroht und die Herausgabe von Bargeld gefordert haben. “Als er der Aufforderung nicht nachkam, fügte ihm einer der Tatverdächtigen eine leichte Schnittverletzung zu”, berichtet die Polizei.

Das Opfer flüchtete in eine nahegelegene Polizeidienststelle und erstattete Anzeige. Kurze Zeit später wurden zwei Tatverdächtige festgenommen. Beide Personen wurden vom Opfer identifiziert, die Tatwaffe wurde sichergestellt.

>> Zurück zur Startseite von VIENNA.at

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Wien Leopoldstadt: Jugendliche versuchten Raub mit Stanley-Messer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen