Wien-Landstraße: Raub in Wohnung eines 19-Jährigen geklärt

Die Polizei hat einen brutalen Raub in Wien-Landstraße geklärt.
Die Polizei hat einen brutalen Raub in Wien-Landstraße geklärt. ©APA
Ende Mai ist ein 19-Jähriger in seiner Wohnung in Wien-Landstraße brutal zusammengeschlagen und ausgeraubt worden. Mittlerweile konnte die Polizei den Fall klären und drei Verdächtige festnehmen.

In Begleitung eines ihm flüchtig Bekannten  betrat laut Angaben der Polizei ein 19-Jähriger am 31. Mai 2014 um 00.20 Uhr seine Wohnung in der Rabengasse. Als es kurz darauf an der Tür läutete, öffnete der bekannte zwei Männern die Tür. Due beiden betraten die Wohnung, attackierten den 19-jährigen Mieter mit Schlägen und raubten diverse Wertgegenstände aus der Wohnung, bevor sie flüchteten.

Festnahme nach brutalem Raub in Wohnung

Mittlerweile ist es dem Landeskriminalamt gelungen, die beiden mutmaßlichen Räuber auszuforschen, sowie auch dem Bekannten des Opfers eine Beteiligung an der Tat nachzuweisen. Alle drei Männer wurden festgenommen und befinden sich in Haft.

>> Zurück zur Startseite von VIENNA.at

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Wien-Landstraße: Raub in Wohnung eines 19-Jährigen geklärt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen