Wien-Landstraße: 31-Jährige stürzte aus Fenster im 6. Stock

©Die 31-Jährige stürzte aus einem Schlafzimmerfenster im 6. Stock
Mittwochnacht wurde eine 31-jährige Frau schwer verletzt aufgefunden, die in Wien-Landstraße aus einem Fenster gestürzt war. Die Umstände sind noch unbekannt.

Am 12. Oktober gegen 21:30 Uhr kam ein 30-jähriger Mann in den Innenhof seiner Wohnhausanlage in der Khunngasse in Wien-Landstraße. Er hatte sich mit seiner Freundin treffen wollen, mit der er zusammenwohnte. Nachdem die Frau am vereinbarten Treffpunkt nicht erschienen war, hatte er sie angerufen, woraufhin die beiden am Telefon in Streit geraten waren. Da er sie zuhause vermutete, kehrte er in die Wohnhausanlage zurück.

Wien-Landstraße: Schwerverletzte im Hof gefunden

Im Hof der Anlage bemerkte er zwei Passanten, die sich um eine Person kümmerten, die auf dem Boden lag. Beim Näherkommen erkannte er in der Verletzten sein Freundin, die schwer verletzt war. Die junge Frau war  aus dem Schlafzimmerfenster im 6. Stock gestürzt. Die näheren Umstände des Vorfalls in Wien-Landstraße sind derzeit noch unklar – wie die Polizei Vienna Online auf Anfrage mitteilte, kann ein Selbstmordversuch nicht ausgeschlossen werden.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Wien-Landstraße: 31-Jährige stürzte aus Fenster im 6. Stock
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen