Wien: Heroin im Wert von 20.000 Euro entdeckt

Die Drogen wurden sichergestellt.
Die Drogen wurden sichergestellt. ©LPD NÖ/LKA NÖ
In Wien wurde Heroin mit Straßenverkaufswert von 20.000 Euro entdeckt. Der mutmaßliche Drogenhändler wurde festgenommen.

In Wien ist Heroin mit einem Straßenverkaufswert von rund 20.000 Euro entdeckt und sichergestellt worden. Ein Drogenhändler wurde festgenommen, berichtete die Landespolizeidirektion Niederösterreich am Donnerstag. Der nicht geständige montenegrinische Staatsbürger wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert.

27-jähriger Drogendealer festgenommen

Das Landeskriminalamt Niederösterreich war am Sonntag einer serbisch-montenegrinischen Tätergruppe auf die Schliche gekommen, die in Wien-Favoriten mit Heroin und Kokain gedealt haben soll. Ab Montagmittag wurden die bekannten Übergabeorte überwacht - dabei ging der 27-Jährige den Ermittlern ins Netz.

LPD NÖ/LKA NÖ

Der Beschuldigte hatte 458 Gramm Heroin sowie 3.600 Euro Bargeld in einem Rucksack dabei. In einem Hotel in Wien-Favoriten, wo sich der 27-Jährige einquartiert hatte, wurden im Innenfutter eines Koffers weitere rund 400 Gramm Heroin, eine Suchtmittelwaage und Verpackungsmaterial entdeckt.

(APA/Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 10. Bezirk
  • Wien: Heroin im Wert von 20.000 Euro entdeckt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen