Wien-Floridsdorf: Scharfe Granate bei Wohnungsräumung gefunden

Jahrelang hatte eine Frau eine scharfe granate im Schrank aufbewahrt.
Jahrelang hatte eine Frau eine scharfe granate im Schrank aufbewahrt. ©APA (Symbolbild)
In der Wohnung ihrer verstorbenen Mutter fand eine 48-Jährige am Samstag eine Werfergranate. Wie sich herausstellte, handelte es sich um eine scharfe russische Werfergranate.
Panzergranate als Türstopper

Wie die Polizei berichtet, hat eine 48-jährige Frau im Schlafzimmerkasten in der Wohnung ihrer verstorbenen Mutter in der Moritz-Dreger-Gasse im 21. Bezirk eine Handgranate gefunden. “Vorsichtig legte sie die Granate im Wohnzimmer ab und verständigte die Polizei”, heißt es in einer Polizei-Aussendung.

Ein sprengstoffkundiges Organ der Wiener Polizei stellte fest, dass es sich um eine scharfe russische Werfergranate handelte. Der Entschärfungsdienst transportierte das Kriegsrelikt ab.

Mehr Nachrichten aus Wien-Floridsdorf finden Sie auf der Bezirksseite.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Wien-Floridsdorf: Scharfe Granate bei Wohnungsräumung gefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen