Wien-Donaustadt: 32-Jähriger bei versuchtem Einbruch ertappt

Der Mann wurde festgenommen.
Der Mann wurde festgenommen. ©APA
Die Polizei Wien konnte am Montagfrüh einen mutmaßlichen Einbrecher auf frischer Tat ertappen. Ein Zeuge führte die Beamten zu dem Tatort.

In der Nacht auf Montag verständigte ein aufmerksamer Zeuge die Wiener Polizei und gab an, dass er soeben einen Einbruch in ein Geschäftslokal in der Schüttaustraße in Wien-Donaustadt beobachtet hätte. Ein Notrufbeamter der Landesleitzentrale Wien telefonierte durchgehend mit dem Zeugen und konnte so die Einsatzkräfte zu dem Aufenthaltsort des mutmaßlichen Einbrechers führen.

Nichts gestohlen

Polizisten konnten schließlich einen 32-jährigen Slowaken zwischen parkenden Autos versteckt lokalisieren und festnehmen. Der Tatverdächtige soll zuvor die Scheibe der Eingangstür eines Geschäftslokals eingeschlagen haben. Bei dem mutmaßlichen Einbruch wurden keine Gegenstände gestohlen. Der 32-Jährige zeigte sich teilweise geständig. Er wurde in eine Justizanstalt gebracht.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 22. Bezirk
  • Wien-Donaustadt: 32-Jähriger bei versuchtem Einbruch ertappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen