Wien-Brigittenau: Raubüberfall auf Jugendliche im Park geklärt

Der Raubüberfall auf zwei Jugendliche im 20. Bezirk gilt als geklärt.
Der Raubüberfall auf zwei Jugendliche im 20. Bezirk gilt als geklärt. ©APA (Symbolbild)
Kurz vor Jahresende 2012 wurden in einem Park in Wien-Brigittenau zwei Jugendliche mit einer Pistole bedroht und ausgeraubt. Der Fall gilt als geklärt, vier Täter wurden ausgeforscht.

Der Überfall im 20. Bezirk ereignete sich laut Angaben der Polizei bereits am 30. Dezember 2012. Bereits wenige Tage später, am 3.1.2013, konnte ein 16-Jähriger ausgeforscht werden. Er soll die beiden gleichaltrigen Burschen in einem Fußballkäfig mit einer Pistole bedroht haben, bevor er ihnen Handys und Bargeld abnahm.

Mittlerweile konnten drei weitere Verdächtige ermittelt werden: Im Zuge der weiteren Erhebungen gelang es den Beamten zwei Mittäter im Alter von 16 und 17 Jahren sowie einen 17-Jährigen, der das Trio zum Raub angestiftet haben soll, anzuzeigen.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 20. Bezirk
  • Wien-Brigittenau: Raubüberfall auf Jugendliche im Park geklärt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen