Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien: 23-Jähriger bedrohte Frau mit antiker Muskete

Der Mann wurde festgenommen.
Der Mann wurde festgenommen. ©APA
Ein 23-jähriger Ukrainer bedrohte am Samstag eine gleichaltrige Frau in Wien-Alsergrund mit einer antiken Schusswaffe. Die Polizei bezweifelt, dass der alte Vorderlader funktionstüchtig gewesen wäre.

Ein 23-jähriger Ukrainer bedrohte am Samstagabend in eine gleichaltrige Frau in einer Wohnung in Wien-Alsergrund mit einer Langwaffe. Die Bedrohte ergriff die Flucht und verständigte die Polizei. Der Tatverdächtige wurde festgenommen.

Mit altertümlicher Muskete bedroht

Bei besagter Waffe handelt es sich um eine altertümliche Muskete, deren Funktionstüchtigkeit nicht gewiss ist. Die Waffe wurde sichergestellt und dem Gericht zur weiteren Begutachtung übermittelt. Der mutmaßliche Täter wurde wegen gefährlicher Drohung zur Anzeige gebracht und befindet sich in Haft.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 9. Bezirk
  • Wien: 23-Jähriger bedrohte Frau mit antiker Muskete
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen