Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien 15: Einbrecher in Rudolfsheim-Fünfhaus auf frischer Tat ertappt

Mit einer Zange und einem Schraubendreher versuchte der Verdächtige einzubrechen.
Mit einer Zange und einem Schraubendreher versuchte der Verdächtige einzubrechen. ©BPD Wien
Ein Zeuge beobachtete am Donnertagnachmittag, wie ein Mann in der Wiener Grimmgasse versuchte, in mehrere Wohnungen einzubrechen. Wenig später wurde der 26-Jährige von der Polizei festgenommen.
Einbruchswerkzeug sichergestellt

Kurz nach 16 Uhr rief am Donnerstag ein Zeuge bei der Polizei an und berichtete, dass er einen unbekannten Mann bei einem Einbruchsversuch in Wohnungen beobachtet hatte. Wenig später trafen die Beamten in der Grimmgasse in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus ein und hielten den Verdächtigen, den 26-jährigen Sevgyun A. an. Er habe A. dabei beobachtet, wie er  versucht hatte in eine Wohnung im Erdgeschoss und im ersten Stock einzubrechen, so der Zeuge.

Verdächtiger streitet Einbruchsversuche ab

Der Zeuge habe den 26-Jährigen nach den Einbruchsversuchen verfolgt und erst dann die Polizei gerufen, berichtete er. “Bei einer Nachschau an den beiden Wohnungstüren, konnten Einbruchspuren festgestellt werden”, so die Ermittler. Zudem wurde beim Tatverdächtigen Einbruchswerkzeug sichergestellt. Sevgyun A. streitet die Vorwürfe ab.

Mehr Nachrichten aus dem 15. Bezirk finden Sie hier.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 15. Bezirk
  • Wien 15: Einbrecher in Rudolfsheim-Fünfhaus auf frischer Tat ertappt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen