Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wien: 1.989 Coronavirus-Erkrankte - fünf weitere Todesfälle

Am Samstagvormittag gab es in Wien 1.989 Coronavirus-Fälle.
Am Samstagvormittag gab es in Wien 1.989 Coronavirus-Fälle. ©APA
Am Samstagvormittag (Stand: 08.00 Uhr) gab es in Wien 1.989 nachweislich mit dem Coronavirus infizierte Personen.
Aktuelle Infektionen in Wien

Das teilte der medizinische Krisenstab der Stadt Wien am Samstag in einer Aussendung mit (Stand: 8.00 Uhr). 72 Menschen haben Covid-19 nicht überlebt, das sind um fünf mehr als 24 Stunden zuvor. 516 Personen sind wieder gesund.

1.989 Coronavirus-Fälle am Samstagvormittag

Im Vergleich zu Freitagfrüh zählte der Krisenstab 37 Neu-Erkrankungen. Das ist ein Anstieg von 1,9 Prozent. Etwas geringer als das Plus der Neu-Erkrankungen fällt das Plus bei den nunmehr wieder Gesunden aus: In den vergangenen 24 Stunden sind 23 Personen hinzugekommen. In Summe sind damit bis dato 516 Personen genesen.

Seit Freitagfrüh fünf weitere Todesfälle

72 Menschen haben Covid-19 hingegen nicht überlebt. Das heißt, seit Freitagfrüh sind weitere fünf Personen an den Folgen der Erkrankung verstorben. Dabei handelt es sich um zwei Frauen im Alter von 80 bzw. 88 Jahren sowie um drei Männer. Diese waren 70, 81 und 91 Jahre alt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien: 1.989 Coronavirus-Erkrankte - fünf weitere Todesfälle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen