Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wieder über 5.000 Corona-Neuinfektionen am Samstag in Österreich

Wieder wurden am Samstag über 5.000 Neuinfektionen in 24 Stunden verzeichnet.
Wieder wurden am Samstag über 5.000 Neuinfektionen in 24 Stunden verzeichnet. ©APA
In den 24 Stunden von Freitagfrüh auf Samstagfrüh wurden in Österreich 5.349 Coronavirus-Neuinfektionen gezählt. Nach den Rekordzahlen am Freitag (5.627 Neuinfektionen)ist das nur eine geringe Verminderung.
Coronavirus-Map

Bei den Corona-Neuinfektionen am Samstag verzeichnete Oberösterreich mit über 1.000 Neuinfektionen wieder die meisten Fälle. Die Hauptstadt Wien blieb erneut unter der Tausendermarke, Niederösterreich und Tirol verzeichnen jeweils mehr als 700.

Corona-Neuinfektionen nach Bundesländern

Die Neuinfektionen seit der letzten Meldung teilen sich auf die Bundesländer Österreichs wie folgt auf:

  • Burgenland: 175
  • Kärnten: 218
  • Niederösterreich: 727
  • Oberösterreich: 1.074
  • Salzburg: 332
  • Steiermark: 671
  • Tirol: 749
  • Vorarlberg: 451 
  • Wien: 952

Über 1.800 im Spital

Bisher gab es in Österreich 104.925 positive Testergebnisse. Mit heutigem Stand (31. Oktober 2020, 09:30 Uhr) sind österreichweit 1.109 Personen an den Folgen des Corona-Virus verstorben und 67.226 sind wieder genesen. Derzeit befinden sich 1.867 Personen aufgrund des Corona-Virus in krankenhäuslicher Behandlung und davon 265 der Erkrankten auf Intensivstationen.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Österreich
  • Wieder über 5.000 Corona-Neuinfektionen am Samstag in Österreich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen