Währing: Mann stach auf Ex-Frau ein

Lichtbild des Messers
Lichtbild des Messers ©BPD
18. Bezirk, 1180 Wien Währing -  In der Schopenhauerstraße eskalierte ein Streit: Ein 31-Jähriger ging mit einem Küchenmesser auf seine Ex-Frau und ihre Mutter los.
Jetzt Facebook-Fan von 1180.vienna.at werden!
Erste Meldung

Dienstagnachmittag kam es in einer Wohnung in der Wiener Schopenhauerstraße im 18. Bezirk zu einem Streit zwischen dem 31-jährigen Kaan Ü. und seiner 28-jährigen Exgattin. Im Zuge dieser Auseinandersetzung zog Kaan Ü. ein Küchenmesser und verletzte seine ehemalige Ehefrau sowie ihre 50-jährige Mutter.

Messer-Attacke: Mann verletzte Ex-Frau im Bauchbereich

Die beiden wurden mit schwersten Verletzungen im Bauchbereich in ein Krankenhaus gebracht. Der Beschuldigte, der bei dieser Auseinandersetzung ebenfalls verletzt wurde, befindet sich nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien in Untersuchungshaft.

Das Küchenmesser warf der Beschuldigte vor dem Wohnhaus in einen Kanal. Es konnte von Polizeibeamten sichergestellt werden.

Werde Facebook-Fan von 1180.vienna.at – so verpasst Du keine Nachricht aus Deinem Bezirk und bist immer top-informiert!

www.vienna.at auch unterwegs verfügbar auf iPhone und Android.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Währing: Mann stach auf Ex-Frau ein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen