AA

Weihnachtsfeiertage: 35 Coronavirus-Tote in Wien

Über die Weihnachtsfeiertage sind 35 Wiener mit oder an dem Coronavirus gestorben.
Über die Weihnachtsfeiertage sind 35 Wiener mit oder an dem Coronavirus gestorben. ©APA (Sujet)
Die im Zusammenhang mit dem Coronavirus stehenden Todesfälle sind in Wien von Montag auf Dienstag um 35 auf 1.075 gestiegen. Der medizinische Krisenstab der Stadt erklärte die vergleichsweise hohe Zahl mit Nachmeldungen. "Die Zahl der Verstorbenen beinhaltet heute auch Sterbefälle der Weihnachtstage, die aufgrund der Feiertage verspätet gemeldet wurden", hieß es via Aussendung.
Interaktive Coronavirus-Karte

Die Tagesanstieg bei den Neuinfektionen betrug 299, womit in der Bundeshauptstadt seit Ausbruch der Pandemie inzwischen 72.187 bestätigte Fälle verzeichnet wurden. 66.928 Menschen sind wieder genesen. Derzeit zählt Wien 4.184 aktiv Infizierte. Am gestrigen Montag wurden 8.864 Corona-Tests durchgeführt, womit in Summe bisher 1.129.138 Virus-Checks vorgenommen wurden.

>> Mehr Nachrichten und Infos rund um die Coronakrise

(APA/Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Weihnachtsfeiertage: 35 Coronavirus-Tote in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen