WEGA-Einsatz in Wien-Meidling: Mann bedrohte Ex-Freundin mit Messer

In Wien-Meidling kam es zur Festnahme.
In Wien-Meidling kam es zur Festnahme. ©APA (Symbolbild)
In der Nacht auf Montag ist es in der Ratschkygasse zu einem Einsatz der WEGA gekommen, nachdem ein 21-Jähriger seine Ex-Freundin mit einem Messer bedroht und sich anschließend verschanzt hatte.

Der Vorfall ereignete sich laut Angaben der Polizei am Montag um 02.15 Uhr. Beamte der Sondereinheit WEGA waren alarmiert worden, weil der 21-jährige Tarkan Y. mit einem Klappmesser bewaffnet in der versperrten Gangtoilette eines Wohnhauses saß. Zuvor hatte der 21-Jährige seiner Ex-Freundin in deren Wohnung mit der Waffe bedroht. Die Beamten brachen die Türe auf und nahmen Tarkan Y. fest, ohne dass bei dem Einsatz jemand verletzt wurde.

Mehr Nachrichten aus dem 12. Bezirk finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 12. Bezirk
  • WEGA-Einsatz in Wien-Meidling: Mann bedrohte Ex-Freundin mit Messer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen