Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Wasserrohrbruch im 16. Bezirk, zehn Häuser ohne Versorgung

Wasserrohrbruch im 16. Bezirk.
Wasserrohrbruch im 16. Bezirk. ©VIENNA.at/Daniela Herger
In Wien-Ottakring kam es in den frühen Morgenstunden des Dienstags zu einem Wasserrohrbruch. Die Straßenbahnlinie 9 wurde teilweise eingestellt.

Ein Wasserrohrbruch im 16. Bezirk hat Dienstagfrüh Teile der Strecke der Straßenbahnlinie 9 lahmgelegt. “Der Verkehr der Linie 9 wurde zwischen den Stationen Schweglerstraße und Johann-Nepomuk-Berger-Platz eingestellt”, erfuhr VIENNA.at von den Wasserwerken.

Passiert ist das Malheur im Kreuzungsbereich Herbststraße/Habichergasse gegen 5:00 Uhr Früh, zehn Häuser seien dadurch vorerst ohne Wasserversorgung. Im Idealfall könnte die Straßenbahnlinie 9 Dienstagabend wieder ohne Unterbrechung verkehren, hieß es von den Wasserwerken, läuft es normal, dürfte es bis Mittwochfrüh dauern.

>> Alle News aus Wien

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Wasserrohrbruch im 16. Bezirk, zehn Häuser ohne Versorgung
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen