"Visch": NORDSEE bietet ab sofort "veganen Fisch" an

"Veganer Fisch" heißt aus markenrechtlichen Gründen "Visch".
"Veganer Fisch" heißt aus markenrechtlichen Gründen "Visch". ©APA
Die Restaurantkette NORDSEE bietet ab sofort auch Speisen mit "veganem Fisch", sogenannten "Visch", an. In Wien sind etwa "Visch & Chips" oder das "Backvisch-Baguette" als fleischlose Alternative erhältlich.
Das passiert, wenn man kein Fleisch mehr isst
Veganer Monat im Selbsttest
Vegan essen in Wien

NORDSEE startet mit einer Produktoffensive ins neue Jahr. Ab Februar gibt es – vorerst in sechs ausgewählten NORDSEE Filialen in München, Berlin, Frankfurt a. M. und Wuppertal sowie weiteren vier in Wien – eine pflanzliche Alternative. Zukünftig werden die beiden Snack-Klassiker „Backfisch-Baguette“ und „Fish & Chips“ auch in einer schmackhaften „plant-based“ Variante als „Backvisch-Baguette“ bzw. „Visch & Chips“ angeboten. Damit ermöglicht das Bremerhavener Unternehmen seinen Kunden mehr Abwechslung auf dem Teller.

Veganer Fisch im Trend

„Wir beobachten eine ständig steigende Zahl an Konsumenten, die sich zunehmend bewusster ernähren wollen und sich Alternativen zu den bisherigen Ernährungsgewohnheiten suchen bzw. wünschen. Mit unseren beiden neuen pflanzenbasierten Produkten wollen wir vor allem Flexitarier und Neugierige – also Menschen, die den Fleisch- und Fischkonsum vermeiden bzw. reduzieren möchten und auf der Suche nach schmackhaften Alternativen sind – erreichen“, erklärt Carsten Horn, CEO NORDSEE.

Horn führt dazu aus: „Wir werden die neuen Produkte ab sofort im Take-away anbieten und – sobald wieder möglich – natürlich auch zum Verzehr in unseren Restaurants. “

Fisch-Alternative bei NORDSEE

Die beiden Fisch-Alternativen bestehen ausschließlich aus natürlichen Zutaten, ohne Verwendung von Sojabohnen und ohne künstliche Zusatzstoffe wie beispielsweise Geschmacksverstärker, Farb- und Konservierungsstoffe. Es werden drei Arten von Grundmassen verarbeitet, die in veränderlichen Teilen aus Proteinen von Reis, Weizen und Hülsenfrüchten bestehen.

Das neue Backvisch-Baguette (ab 3,29 Euro) ist ein panierter, veganer Backvisch auf pflanzlicher Basis nach Art eines Backfisches im Soft-Baguette mit Remouladensauce und Salat. Der Fastfood-Klassiker Visch & Chips sind leckere Visch-Stückchen auf pflanzlicher Basis in knuspriger Panade mit knackigen Pommes und Sauce nach Wahl. Die normale Portion Visch & Chips wird ab 4,79 Euro verkauft.

(red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • "Visch": NORDSEE bietet ab sofort "veganen Fisch" an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen