Versuchter Diebstahl in Supermarkt am Praterstern in Wien

Der Beschuldigte griff in die Kassenlade des Supermarkts am Praterstern.
Der Beschuldigte griff in die Kassenlade des Supermarkts am Praterstern. ©Bilderbox (Symbolbild)
Ein 46-Jähriger soll laut Angaben der Wiener Polizei am Montag versucht haben, Geld aus der Kassalade eines Supermarkts am Praterstern zu stehlen. Bei seiner Festnahme fanden die Beamten Drogen bei ihm.

Der 46-Jährige Knut E. soll am Montag um 15.30 Uhr versucht haben, in einem Supermarkt am Wiener Praterstern Geld zu stehlen. “Der Tatverdächtige wartete im Kassenbereich bis der Kunde vor ihm bezahlte. Als die Kassenlade geöffnete war und die Angestellte dem Kunden Wechselgeld zurückgeben wollte, riss der Tatverdächtige der Angestellten das Bargeld aus der Hand und versuchte aus dem Supermarkt zu flüchten”, berichtet die Polizei.

46-Jähriger am Praterstern festgenommen

Ein Ladendetektiv hielt den Verdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Knut E. wurde festgenommen. Bei einer Personendurchsuchung fanden die Polizisten eine Tablette Ectasy und Substitol bei dem 46-Jährigen.

Mehr Nachrichten aus Wien-Leopoldstadt finden Sie hier.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 2. Bezirk
  • Versuchter Diebstahl in Supermarkt am Praterstern in Wien
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen