Vergabe des Wiener Weihnachtstraums laut SPÖ-Rathausklub korrekt

Der Weihnachtstraum am Wiener Rathausplatz.
Der Weihnachtstraum am Wiener Rathausplatz. ©APA
Dass seit heuer die Stadt Wien Marketing GmbH den Wiener Rathauspark weihnachtstechnisch bespielt, geht in Ordnung. Dies habe nun das Wiener Verwaltungsgericht entschieden, wie der SPÖ-Rathausklub mitteilte.
Neuer "Weihnachtstraum"
Wiener wollen "alten" Markt zurück

Die von der städtischen Wirtschaftsagentur vorgenommene Vergabe sei korrekt abgewickelt worden, hieß es.

Das vorweihnachtliche Geschehen war bisher von einer privaten Agentur organisiert worden – und hatte sich “Adventzauber” genannt. Nun veranstaltet das Stadt Wien Marketing dort den “Weihnachtstraum”. Der bisherige Veranstalter fühlte sich ausgebotet und ergriff rechtliche Schritte.

Herzerlbaum am Weihnachtstraum

Und nicht nur das: Auch die Dekoration im Rathauspark – etwa der berühmte “Herzerlbaum” – war von der Agentur nicht mehr zur Verfügung gestellt worden. Das wollte wiederum die Stadt nicht hinnehmen, die den einstigen Partner nun ihrerseits geklagt hat.

Eine Reaktion des bisherigen Adventzauber-Veranstalters gab es vorerst nicht.

(APA)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 1. Bezirk
  • Vergabe des Wiener Weihnachtstraums laut SPÖ-Rathausklub korrekt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen