Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Ungeplante Hausgeburt in Wien-Ottakring: Sanitäter als Geburtshelfer

Ungeplante Hausgeburt: Die Eltern waren froh, dass die Sanitäter binnen kürzester Zeit zur Stelle waren und alle rundum gut versorgten
Ungeplante Hausgeburt: Die Eltern waren froh, dass die Sanitäter binnen kürzester Zeit zur Stelle waren und alle rundum gut versorgten ©Johanniter/S.Groiss
Mitte August hatte es in Wien-Ottakring ein kleines Mädchen besonders eilig, das Licht der Welt zu erblicken - für eine Fahrt ins Spital blieb dabei keine Zeit.

Wegen eines Blasensprungs wurden die Johanniter am 18. August 2020 kurz nach 8:15 Uhr alarmiert und bereits zehn Minuten später traf das Team am Einsatzort ein, um die werdende Mutter ins Spital zu bringen. Doch für eine Fahrt ins Krankenhaus blieb keine Zeit mehr.

Baby Nicolina kam ungeplant zuhause in Ottakring zur Welt

"Als wir eintrafen, hatte die Mutter bereits Presswehen und das Köpfchen war zu sehen", erzählt die Johanniter-Rettungssanitäterin Hanna Bodenstorfer, die gemeinsam mit ihrem Kollegen Manuel Timpel die Mutter betreute.

Kurze Zeit später um 8:35 erblickte die kleine Nicolina das Licht der Welt und begrüßte ihre Familie mit einem lauten Schrei. Nicolina ist 52 cm groß und 3175g schwer. Sie und ihre Mutter sind wohlauf.

Hausgeburt mit tatkräftiger Unterstützung des Vaters

Für die beiden Sanitäter war es die erste Geburt, für die Mutter bereits die zweite. Ihre dreijährige Tochter und der Vater waren bei der Geburt dabei.

Auch für den Vater war es ein besonders aufregendes Erlebnis, er durfte nämlich im Beisein der Sanitäter die Nabelschnur durchschneiden und ist unendlich dankbar, dass das Team rechtzeitig eingetroffen ist. Und die dreijährige Tochter Leonora stellt seit der Geburt ihrer kleinen Schwester ihren Eltern unendlich viele Fragen.

>>Noch mehr "Good News" finden Sie in unserem Special.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 16. Bezirk
  • Ungeplante Hausgeburt in Wien-Ottakring: Sanitäter als Geburtshelfer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen