Umzugshelfer fanden scharfe Granaten in Wohnung in Wien-Währing

Der Entminungsdienst transportierte das Kriegsmaterial ab.
Der Entminungsdienst transportierte das Kriegsmaterial ab. ©APA (Symbolbild)
Bei einem Umzug fanden Helfer am Sonntagmittag Kriegsmaterial in einer Wohnung in Wien-Währing: Die Übungs- und Gewehrgranaten waren zum Teil scharf, wie der Entminungsdienst feststellte.

In einer Wohnung in der Herbeckstraße in Wien-Währing fanden Umzugshelfer am Sonntag um 13 Uhr Kriegsmaterial und riefen die Polizei. Die Polizeibeamten verständigten unverzüglich Experten des Entminungsdienstes, als sie die Granaten sahen. Die Experten sicherten die zum Teil scharfen Waffen (Übungs- und Gewehrgranaten) und sorgten für deren Abtransport.

Zurück zur Startseite von VIENNA.AT

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 18. Bezirk
  • Umzugshelfer fanden scharfe Granaten in Wohnung in Wien-Währing
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen