Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

U4-Station Heiligenstadt: Wiener Linien geben Einblick in Bahnsteig-Sanierung

Die Sanierungsarbeiten in der Station Heiligenstadt schreiten voran.
Die Sanierungsarbeiten in der Station Heiligenstadt schreiten voran. ©Johannes Zinner/Wiener Linien
Die U4-Endstation Heiligenstadt ist derzeit wegen Sanierungsarbeiten an beiden Bahnsteigen gesperrt, die U-Bahn fährt bis August nur von Hütteldorf bis Spittelau. Bei den Wiener Linien gibt man einen kleinen Einblick, wie die Bauarbeiten bislang voranschreiten.
Station Heiligenstadt gesperrt: Ersatzverkehr

Seit einigen Tagen werden beide Bahnsteige in der Station Heiligenstadt generalsaniert. Die Station Spittelau ist somit zwei Monate lang bis Ende August die neue U4-Endstelle, Fahrgäste können in diesem Zeitraum auf andere Linien bzw. den Ersatzverkehr ausweichen.

>> Hier alle Infos zum Ersatzverkehr im Detail

In den letzten Tagen hat sich in der Station Heiligenstadt auch schon einiges getan, wie die Wiener Linien nun auf Facebook zeigen. Die Fotos geben Interessierten einen exklusiven Einblick hinter die Bauzäune.

(Red)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 19. Bezirk
  • U4-Station Heiligenstadt: Wiener Linien geben Einblick in Bahnsteig-Sanierung
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen