U-Kommission zum Wiener KH Nord tagt erst wieder am 17. Juli

Die Untersuchungskommission will sich vor Ort ein Bild der Lage des KH Nord machen.
Die Untersuchungskommission will sich vor Ort ein Bild der Lage des KH Nord machen. ©APA
Der Wiener Gemeinderat will in der Causa um das KH Nord selbst einen Lokalaugenschein durchführen und das zukünftige Krankenhaus genau unter die Lupe nehmen. Daher wird die nächste öffentliche Sitzung der U-Kommission erst am 17. Juli stattfinden.
Energetische Reinigung
95 Mio. teurer als geplant
8.000 Baumängel
Eröffnung verschiebt sich

Die nächste öffentliche Sitzung der Gemeinderätlichen Untersuchungskommission zum Wiener Krankenhaus Nord wird erst am 17. Juli stattfinden. Das teilte das Rathaus am Mittwoch in einer Aussendung mit. Der ursprünglich angekündigte Termin am 3. Juli findet in dieser Form nicht statt.

Stattdessen ist dem Vernehmen nach geplant, dass die Mitglieder des Gremiums kommende Woche einen Lokalaugenschein in dem im Bau befindlichen Großspital unternehmen werden. Dies ist jedoch kein öffentlicher Termin.

(APA/red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • U-Kommission zum Wiener KH Nord tagt erst wieder am 17. Juli
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen