Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Turm mit Taille: Hochhaus mit 30 Stockwerken in Wien-Erdberg geplant

So soll das geplante Bauwerk aussehen.
So soll das geplante Bauwerk aussehen. ©MVRDV
110 Meter soll der "Turm mit Taille" hoch sein, der 2016 im dritten Wiener Gemeindebezirk gebaut wird. Seinen Namen trägt das Bauwerk zu Recht, denn der Turm ist im mittleren Teil schmaler und leicht gedreht, um die Beschattung der Nachbargebäude möglichst gering zu halten.
Neues Hochhaus beim Stadtpark
Das höchste Haus Österreichs
Bilder vom Turm mit Taille

35.680 Quadratmeter Fläche über dem Erdboden und 3.112 Quadratmeter darunter bietet der “Turm mit Taille” in Wien-Landstraße, mit dessen Bau 2016 begonnen werden soll. Über die Kosten des Projekts der BAI Bauträger Austria Immobilien GmbH liegen keine Informationen vor.

Ein Hochhaus als Hingucker

Der neue Turm, der von dem niederländischen Architektenbüro MVRDV entworfen wurde, soll in der Nähe der Gasometer-Türme, bzw. der U-Bahn-Station Erdberg gebaut werden. Damit die bereits bestehenden Gebäude rundherum nicht durch den Schatten des Turms unter Lichtmangel leiden, wurde eine Lösung gefunden, die zusätzlich auch noch dafür sorgt, dass das Gebäude ein echter Hingucker wird. Man hat sich für eine Art Stundenglas-Form entschieden: Die obersten 20 Stockwerke sind leicht gedreht, der Turm bekommt tatsächlich eine “Taille”.

Unterirdisch entstehen Parkplätze, im oberen Teil des Gebäudes ist Platz für Geschäfte, Restaurants, Büros und Wohnungen.

[poll id=”755″]

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 3. Bezirk
  • Turm mit Taille: Hochhaus mit 30 Stockwerken in Wien-Erdberg geplant
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen