Tödlicher Verkehrsunfall in Floridsdorf: Mann aus Pkw geschleudert

Wien Floridsdorf: Tödlicher Verkehrsunfall
Wien Floridsdorf: Tödlicher Verkehrsunfall ©BPD Wien
In Wien - Floridsdorf verlor ein Pkw - Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet ins Schleudern, kollidierte mit Lichtmasten und wurde aus dem Wagen geschleudert.
Bilder vom Unfall

Am Dienstag, den 7. Jänner gegen 23:00 Uhr ereignete sich in der Prager Straße im 21. Bezirk ein schwerer Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang. Der Fahrzeuglenker war auf der Prager Straße Richtung stadteinwärts unterwegs, als er im Kreuzungsbereich mit der Dirnelstraße gegen einen Randstein fuhr und die Kontrolle über das Fahrzeug verlor.

Der PKW geriet ins Schleudern und kollidierte mit zwei Lichtmasten und zwei Bäumen. Der Fahrzeuglenker wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Laut einer Zeugenaussage war das Fahrzeug mit erhöhter Geschwindigkeit unterwegs.

(Red.)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Tödlicher Verkehrsunfall in Floridsdorf: Mann aus Pkw geschleudert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen