Tödlicher Unfall: Arbeiter in Wien-Floridsdorf von Mauer erschlagen

Der Mann verstarb noch am Unfallsort.
Der Mann verstarb noch am Unfallsort. ©bilderbox.com (Sujet)
Am Montagvormittag ereignete sich in Wien-Floridsdorf ein schwerer Arbeitsunfall, bei dem ein 42-Jähriger ums Leben kam.

Am 11. Februar waren vier Arbeiter einer Baufirma gegen 08.25 Uhr mit Umbauarbeiten an einem Haus in der Senderstraße in Wien-Floridsdorf beschäftigt. Als im Zuge von Fundamentgrabungen die vier Männer in einer Ausschachtung standen, gab die darüber liegende Mauer nach.

Tödlicher Arbeitsunfall in Wien-Floridsdorf

Einer der vier Männer (42) konnte nicht rechtzeitig ausweichen und wurde von einem Mauerteil am Kopf getroffen. Der 42-jährige Tscheche erlag an Ort und Stelle den schweren Schädelverletzungen.

Das Arbeitsinspektorat verfügte einen sofortigen Baustopp und überprüft den Sachverhalt. Die Kollegen des Verunfallten wurden von der Akutbetreuung der Stadt Wien versorgt.

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • Wien - 21. Bezirk
  • Tödlicher Unfall: Arbeiter in Wien-Floridsdorf von Mauer erschlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen