Tiergarten Schönbrunn: Meer Erleben - mehr Wissen

Pfauenkaiserfisch
Pfauenkaiserfisch ©Tiergarten Schönbrunn/Norbert Potensky
Schillernde Pfauenkaiserfische, tollpatschig wirkende Felsenpinguine oder anmutige Seepferdchen: Im Tiergarten Schönbrunn leben unzählige Meeresbewohner. Viele dieser Tierarten und ihr Lebensraum sind stark bedroht. Am 8. Juni wird weltweit der Tag des Meeres gefeiert, um auf die große Bedeutung der Meere aufmerksam zu machen. Im Tiergarten Schönbrunn dreht sich vom 5. bis 8. Juni alles um die unglaubliche Artenvielfalt in den Ozeanen.

Spielerisch wird den jungen Tiergartenbesuchern bei vielen Aktivitäten näher gebracht, wie wichtig der Schutz der Meere ist. Über die weltweite Bedrohung der Meere – vor allem durch Überfischung, Verschmutzung und Zerstörung der Küstenlandschaften – informieren Zoopädagogen bei einem Infostand im Elefantenpark. „Angreifen und begreifen“ lautet hier das Motto. Wie sich die Haut von einem Katzenhai anfühlt, wie unterschiedlich die Eier von Wasservögeln sind und wie der Panzer einer Meeresschildkröte aussieht: Dies und vieles mehr erfahren die Kinder an den vier Zoo Aktiv Tagen.  

Welche Merkmale hat der Königspinguin? Sind Korallen Tiere oder Pflanzen? Wer die Antworten auf diese Fragen weiß, kann beim Meeres-Quiz im Tiergarten Schönbrunn ein paar Punkte ergattern. Bei einem Würfelspiel zum Thema „Lebensraum Wasser“ werden die Zusammenhänge im Netzwerk der Natur anschaulich dargestellt. Als Erinnerung an die Zoo Aktiv Tage können die Kinder schließlich noch einen Ansteckbutton mit tierischen Motiven anfertigen und mit nach Hause nehmen.

Zoo Aktiv Tage zum Tag des Meeres
5. bis 8. Juni 2010
9.00 bis 18.30 Uhr

  • VIENNA.AT
  • Tiere
  • Wien - 13. Bezirk
  • Tiergarten Schönbrunn: Meer Erleben - mehr Wissen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen