The Su'sis wollen mit Swing bei "Wer singt für Österreich?" punkten

The Su'sis wollen das ESC-Publikum in die 30er-Jahre entführen.
The Su'sis wollen das ESC-Publikum in die 30er-Jahre entführen. ©ORF/The Su’sis
Als "The Su'sis" gefragt wurden, ob sie sich vorstellen könnten, für Österreich beim Eurovision Song Contest anzutreten, haben sie erst einmal Nein gesagt. Nach etwas Bedenkzeit haben sie die Herausforderung aber doch angenommen und wollen das ESC-Publikum auf eine musikalische Zeitreise in die 1930er-Jahre entführen.
Infos zu "WSFÖ"

“Wir haben erst einmal Nein gesagt. Aber dann wurde uns das Konzept geschickt und wir haben es uns doch noch einmal anders überlegt”, antwortet Suzanne Wilman auf die Frage, warum ihre Combo am Vorentscheid des Eurovision Song Contest teilnimmt. “Uns hat das Konzept gefallen”, stimmt ihr ihre Kollegin Alexandra Grandl zu. Gemeinsam mit Christiane Niederbacher bilden sie das Trio “The Su’sis”. Kennengelernt haben sich die drei Sängerinnen während des Gesangstudiums in Wien.

The Su’sis stehen für Swing der 30er-Jahre

Suzanne, Alexandra und Christiana haben gemeinsam Jazz-Gesang studiert und sehen sich als “Schwestern des Herzens” – daher auch der Bandname. Seit vier Jahren treten sie unter dem Namen “The Su’sis” auf.

Über “Wer singt für Österreich?”

16 Acts treten beim Vorentscheid im Rahmen der Sendung “Wer singt für Österreich?” an. In der ersten Show am 20. Februar werden von einer Fach-Jury sechs Acts bestimmt, die in drei weiteren Shows von den Coaches Nazar, Anna F. und The BossHoss begleitet werden. In einer Live-Sendung am Freitag, den 13. März 2015, wird Österreichs ESC-Vertreter bestimmt.

The Su’sis gehen beim österreichischen Song Contest-Vorentscheid mit ihrem Song “This and That” ins Rennen. Sollten sie es unter die ersten sechs schaffen, müssten sie jedoch auf jeden Fall mit einem anderen Song beim ESC antreten, denn das umfangreiche Regelwerk der Veranstaltung beinhaltet unter anderem, dass die Lieder, mit dem die Länder antreten, erst nach dem 1. September 2014 veröffentlicht werden dürfen.
(SVA)

  • VIENNA.AT
  • Musik
  • The Su'sis wollen mit Swing bei "Wer singt für Österreich?" punkten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen