The BossHoss spielen auf der Wiener Donauinsel

The BossHoss werden auf der Wiener Donauinselauftreten.
The BossHoss werden auf der Wiener Donauinselauftreten. ©APA
Nun wurde der erste Überraschungsact auf der Wien Energie/Hitradio Ö3-Bühne vorgestellt: The BossHoss werden am Sonntag, den 24. Juni 2012, auf der Wiener Donauinsel auftreten.
Das Programm am DIF
Ö3-Bühne im Detail

Seit Wochen sind “The BossHoss” mit ihrem Song “Don’t Gimme That” auf Platz 1 der Ö3-Austrian Top 40. Am 24 Juni 2012 werden die Berliner am Wiener Donauinselfest auf der Wien Energie/Radio Wien/Hitradio Ö3-Bühne auftreten. Somit wurde der erste von drei Überraschungsacts vorgestellt. Die Jungs von The BossHoss verrieten dem Team von Vienna Online schon am vergangenen Sonntag im Interview am Nova Rock Fesival, dass sie auf der Wiener Donauinsel aufspielen werden.

The BossHoss als Überraschungsact auf der Donauinsel

Die Band wurde 2004 von den beiden Werbegrafikern Alec “Boss” Völkel und Sascha “Hoss” Vollmer gegründet. Ihren musikalischen Durchbruch schaffte die siebenköpfige Berliner Band Anfang 2012 mit dem Ohrwurm “Don’t Gimme That” aus ihrem aktuellen erfolgreichen Album “Liberty of Action”. Ihren Sound beschreiben sie selbst als “Urban-Country-Style” mit vielfältigen Einflüssen von Country über Punkrock, Rockabilly, Blues und Pop bis hin zu Funk oder Calypso. 

Auf der Ö3-Bühne werden unter anderem auch noch Tim Bendzko, Christine Hödl, Sunrise Avenue, Simple Minds und Silbermond erwartet. Das gesamte Programm zum Donauinselfest finden sie hier.

(Red)

  • VIENNA.AT
  • Wien
  • The BossHoss spielen auf der Wiener Donauinsel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen